Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
SFV sucht sportlichen Leiter News

Spycher spricht über das Nati-Manager-Amt

Die Nati sucht nach einem sportlichen Leiter. YB-Sportchef Christoph Spycher ist einer der möglichen Kandidaten und äussert sich nun zum Posten beim SFV.

Für die Young Boys und Sportchef Christoph Spycher läuft es derzeit perfekt. Nach dem 3:1-Sieg gegen den FC Basel konnte man den Vorsprung in der Super League weiter ausbauen. Dennoch halten Spekulationen um ein Engagement Spychers beim SFV an.

“Ich konzentriere mich nur auf die letzten Spiele vor der Winterpause und auf Januar, wenn das Transferfenster öffnet. Ich habe viel Arbeit vor mir. Mehr kann ich dazu nicht sagen”, sagt Spycher gegenüber “Blick” auf die Frage, ob er sich das Amt vorstellen könne.

Spycher schliesst den Posten damit nicht aus, könnte aber wohl nur bei der richtigen Konstellation einen Wechsel in Betracht ziehen. Finanziell würde sich das Engagemen in jedem Fall lohnen. Spycher könnte wohl ein ähnliches Salär wie Nati-Trainer Petkovic in Höhe von rund 1 Mio. Franken pro Jahr erwarten. Ausserdem könnte der 40-Jährige mit seiner Familie weiterhin in Bern wohnhaft bleiben.

Wie “Blick” weiter berichtet, sind mit Ex-Nati-Star Adrian Knup, Schalke-Ausbildungschef Peter Knäbel oder Ex-Southampton-Boss Nicola Cortese weitere Namen im Gespräch.

  adk       4 Dezember, 2018 15:54
CLOSE