• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Keine neuen Verträge? News

YB: Coronakrise hat Auswirkungen auf Hoarau & Sulejmani

Die aktuelle Coronakrise und die finanziellen Unsicherheiten haben auch auf zahlreiche Fussballprofis Auswirkungen. Insbesondere auf jene mit auslaufenden Verträgen. Bei YB stehen etwa hinter der Zukunft der Routiniers Guillaume Hoarau (36) und Miralem Sulejmani (31) dicke Fragezeichen.

Die aktuellen Verträge des Duos laufen zum Saisonende aus. Bereits vor der Coronakrise war unsicher, ob die Berner auch in Zukunft auf die beiden Offensivkräfte setzen. Nun ist dies noch fraglicher denn je. Denn YB ist zwar einer der Vereine in der Super League, die trotz Krise finanziell (noch) auf gesunden Beinen stehen, doch auch bei den Bernern muss es Einsparungen geben. Sie könnten unter anderem die Spitzenverdiener Hoarau und Sulejmani betreffen. Sollten sie nach dieser Saison verabschiedet werden, könnten hohe Gehaltskoksten eingespart werden.

Sportchef Christoph Spycher lässt sich weiterhin nicht in die Karten blicken und sagt in der “Berner Zeitung” angesprochen auf die beiden Personalien bloss: “Das ist für sie eine schwierige Situation, aber im Moment ist es für alle Menschen schwierig.”

Sulejmani spielt seit 2015 für die Young Boys, Hoarau sogar schon seit 2014. Beide haben massgeblichen Anteil an den Erfolgen in den letzten  Jahren.

  psc       25 März, 2020 10:49
CLOSE