• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Wenn ich im Mai noch da bin..." News

YB-Stürmer Guillaume Hoarau spricht über die Zukunft

YB-Stürmer Guillaume Hoarau hat eine schwierige Vorrunde mit mehreren Verletzungen und ohne Ligatreffer hinter sich. Seine Zukunft ist unklar.

Der 35-jährige Routinier ist noch bis Saisonende an die Berner gebunden. Ob Hoarau allerdings überhaupt bis dann bei YB spielt und ob er seinen Vertrag noch einmal verlängert, ist ungewiss. Auch für ihn, wie er “Blick” in einem Interview verrät: “Im Fussball ist alles möglich. In sechs Monaten ist mein Vertrag zu Ende. Da rufen natürlich Klubs an, um auszuloten, wie es ausschaut. Ich hatte einst gesagt, dass ich bei YB bleibe, bis ich nicht mehr laufen kann. Wenn ich mich nun in die Lage des Klubs versetze und bedenke, dass mein bester Torschütze der letzten Jahre, der 35-jährig ist, einen Grossteil der Vorrunde verletzt ausfiel und kein Tor gemacht hat – dann sind das nicht die besten Voraussetzungen, um mit ihm zu verlängern. Ich werde mich mit YB zusammensetzen. Bis dann verhandle ich mit niemandem konkret.”

Interesse soll unter anderem der englische Championship-Klub Nottingam anmelden. “England – da war ich noch nie. Es ist allerdings ein Projekt wie viele andere. Ich überstürze nichts”, kommentiert Hoarau.

Primär sei für ihn physisch nach den Blessuren wieder in Topform zu kommen. Aus diesem Grund sei die Winterpause nun eigentlich zum falschen Zeitpunkt gekommen, meint er. An der Motivation fehlt es Hoarau aber auf keinen Fall: “Ich habe immer noch enorm viel Energie und Motivation. Wenn ich morgens aufwache, um ans Training zu gehen, bin ich glücklich.”

  psc       19 Dezember, 2019 12:11
CLOSE