• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Camara sieht Rot News

YB verliert gegen die AS Roma wieder nach Führung

Die Young Boys verlieren bei der AS Roma wie schon im Hinspiel trotz 1:0-Führung. Abwehrspieler Mohamed Camara sorgt kurz vor Ende ausserdem für eine Dummheit. Am Ende steht es aus Berner Sicht 1:3.

Der Abwehrspieler schlägt nach einem umkämpften Rencontre Gegenspieler Henrikh Mkhitaryan und sieht direkt Rot. Eine Sperre für mehrere Spiele wird die Folge sein. Zuvor gelingt YB der Start ins Spiel gut. Anfang hält der Super Ligist mit den Römern, die erneut nicht in ihrer Bestformation beginnen, problemlos mit und gehen durch Jean-Pierre Nsame in der 34. Minute sogar mit 1:0 in Führung.

Noch vor der Pause drehen die Giallorossi aber auf und gleichen nach einer Druckphase durch Borja Mayoral aus.

Im zweiten Umgang übernimmt das Heimteam das Spieldiktat dann eindeutig. Youngster Riccardo Calafiori schiesst die Römer in der 59. Minute mit einem Traumtor in Front – es ist das erste Profi-Tor des 18-Jährigen überhaupt.

Edin Dzeko schiesst schliesslich in der 81. Minute noch sein erstes Tor nach dem Comeback nach überstandener Corona-Erkrankung und sorgt für den Endstand. Die Dummheit Camaras ereignet sich in der 83. Minute.

Trotz der Niederlage haben die Berner für die Quali zur K.o.-Phase im letzten Gruppenspiel alles in den eigenen Händen: Gegen Cluj reicht am kommenden Donnerstag im Wankdorf sogar ein Remis.

  psc       3 Dezember, 2020 22:52
CLOSE