4-4-2
Nationalspieler aus Luxemburg News

Fix: YB verpflichtet Christopher Martins Pereira

Wie von 4-4-2.ch berichtet, nehmen die Young Boys den luxemburgischen Internationalen Christopher Martins Pereira unter Vertrag.

Der 22-jährige Mittelfeldspieler wechselt von Olympique Lyon zu den Bernern und unterschreibt einen Vertrag über vier Jahre bis 2023. In der vergangenen Saison spielte Christopher Martins Pereira auf Leihbasis bei Troyes in der Ligue 2 und erzielte in insgesamt 30 Spielen zwei Tore und sechs Assists.

Er wurde bereits als 16-Jähriger bei Union Luxemburg in der höchsten Spielklasse seines Landes eingesetzt und wechselte danach in die renommierte Nachwuchs-Akademie von Olympique Lyon. Beim Traditionsklub wurde er im Herbst 2017 in den Meisterschaftsspielen gegen Guingamp und Paris St-Germain eingesetzt. Danach folgte das erste leihweise Gastspiel in der Ligue 2 bei Bourg-en-Bresse Péronnas 01 (21 Spiele, 2 Tore, 1 Assist).

Bereits als 17-Jähriger erlebte Christopher Martins Pereira seine Premiere in der A-Nationalmannschaft Luxemburgs. Mittlerweile verfügt der 188 cm grosse Mittelfeldspieler über die Erfahrung aus 38 Länderspielen. Bei YB wird er die Rückennummer 35 tragen.

YB-Sportchef Christoph Spycher freut sich über den Neuzugang: “Er hat bei Lyon eine erstklassige Ausbildung genossen und bringt mit seiner Zweikampfstärke und Entschlossenheit genau jene physischen Elemente in unsere Mannschaft, die wir gesucht haben. Er hat sein grosses Potenzial sowohl in Frankreich als auch im Nationalteam unter Beweis gestellt und passt mit seinem Hunger und seiner Mentalität sehr gut zu YB.”

Christopher Martins Pereira erklärt: “Ich freue mich sehr darauf, ein Spieler der Young Boys zu sein, und möchte mithelfen, dass der Klub weiterhin erfolgreich ist. Die Verantwortlichen haben mir in den Gesprächen geschildert, dass YB sehr ambitioniert ist und sowohl national als auch international hohe Ziele hat. Das passt perfekt zu mir. Ich bin sicher, dass dieser Wechsel für mich ein idealer Schritt ist, um mich weiter zu entwickeln.”

https://twitter.com/BSC_YB/status/1139200973824581632

  psc       13 Juni, 2019 18:44
CLOSE