• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Super League am Sonntag News

YB schlägt FCZ deutlich, Vaduz überrascht Servette und Remis in Luzern

YB holt an der Spitze der Super League mit einem 4:0 gegen den FC Zürich einen Sieg. Der FC Vaduz schlägt überraschend Servette mit 2:1 und der FC Luzern und FC Sion spielen Remis.

YB 4:0 FC Zürich
Ein deutlicher Sieg am Sonntag für Leader YB, der erstmals nach zuvor drei sieglosen Partien wieder erfolgreich war. Die Hausherren waren durch Quentin Maceiras (33.) in Führung gegangen, nach der Halbzeit legten Felix Mambimbi (62.) und Theoson Siebatcheu (87.) nach, ehe Meschack Elia (90.+1) den Deckel draufmachte.

Servette 1:2 FC Vaduz
Der FC Vaduz landet im Kampf gegen den Abstieg wichtige Zähler. Durch Pius Dorn (28.) in Führung gegangen, legte Matteo Di Giusto in der 50. Spielminute noch eines drauf. Der Anschlusstreffer durch Grejohn Kyei (76.) half Servette nicht mehr.

FC Luzern 1:1 FC Sion
Punkteteilung am Sonntag in Luzern. Ein überwiegend ausgeglichenes Duell mit leichten Chancenvorteilen sah den ersten Treffer durch den FC Sion erst in der 76. Spielminute durch Anto Grgic. Nur zwei Minuten später traf Filip Ugrinic (78.) zum Ausgleich für den FC Luzern.

  adk       21 März, 2021 18:01
CLOSE