Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Gegen Xamax News

YB krönt das Jahr mit souveränem Sieg

Der 18 Spieltag in der Super League ist um. YB ist erneut erfolgreich und baut den Vorsprung an der Tabellenspitze um 19 Punkte aus. Die Partien vom Sonntag in der Zusammenfassung:

Zürich – Lugano 0:0

Ein torloses Spiel im Letzigrund Stadion, das keinen Sieger herausgebracht hat. Zwar schoss der FCZ ganze 16 Mal auf das Tor und Lugano auf der Gegenseite auch zehnmal, der Ball wollte am heutigen Sonntag dennoch nicht im Kasten laden. Der FCZ ist nach diesem Spiel auf Tabellenplatz vier, Lugano auf Platz acht.

Luzern – St.Gallen 2:1

Ein intensives Spiel, das Luzern dank des Siegestors von Ruben Vargas in Spielminute 20. für sich entscheiden kann. Die weiteren Treffer erfolgten von Alain Wiss in der 6. Spielminute per Eigentor zugunsten Luzern. Für St.Gallen war Dereck Kutesa in der 59. Spielminute erfolgreich. Luzern belegt nun Tabellenplatz fünf, St. Gallen mit 23 Punkten nun auf sechs.

Xamax Neuchâtel – Young Boys Bern 1:4

Die YB marschieren weiter an der Tabellenspitze. Ein eindeutiges Ergebnis gab es bei Xamax. Guillaume Hoarau schnürte mit seinen Treffern in Minute 7. und 59. einen Doppelpack. Christian Fassnacht in der 28. Spielminute und Roger Assale in der 75. waren ebenfalls für den Tabellenführer erfolgreich. Den Ehrentreffer für Xamax erzielte Kemal Ademi in der 80. Spielminute. Der Gastgeber aus Neuchâtel bleibt damit das Tabellenschlusslicht.

  adk       16 Dezember, 2018 18:10
CLOSE