• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Mitspieler weggeschickt News

Granit Xhaka landet wegen Schwatz mit Alioski in Teufels Küche

Ein Streit zwischen Arsenals Linksverteidiger Kieran Tierney und Leeds-Verteidiger Ezgjan Alioski bringt Granit Xhaka in Teufels Küche.

Der Schweizer Nationalspieler unterhielt sich nach Spielschluss bei der Nullnummer zwischen Leeds und den Gunners kurz mit Alioski und legte auch den Arm um den früheren Super League-Profi. Die beiden kennen sich. Alioski ist nordmazedonischer Nationalspieler, aber in der Schweiz aufgewachsen. Er stand wegen Provokationen im Mittelpunkt um die Rote Karte gegen Nicolas Pepe, der ihm eine Kopfnuss verpasste und in der 51. Minute nach einer VAR-Konsultation vom Platz flog.

Nach dem Spiel war Arsenal-Youngster Tierney stinksauer und wurde gegenüber Alioski beinahe handgreiflich. Xhaka und auch weitere Teamkollegen stiessen ihn Weg. In den sozialen Medien wird der junge Schotte für seine Hingabe gefeiert und Xhaka eher kritisiert. Das Verhältnis zwischen dem Schweizer Mittelfeldprofi und den Gunners-Supportern ist bekanntlich vorbelastet. Zuletzt hat es sich zwar wieder normalisiert, aber tatsächlich könnte diese Szene zu neuen Ressentiments führen, zumal die Debatte auch noch von Arsenal-Legende Martin Keown angeheizt wird. “Ich hätte mich sicherlich so gefühlt, wenn ich gesehen hätte, wie sich einer meiner Teamkollegen praktisch mit dem Feind verbrüdert”, sagt er.

Die Szene im Video:

  psc       23 November, 2020 12:17
CLOSE