4-4-2
Köln atmet auf News

Endlich: Modeste erhält die Spielerlaubnis

Sehr gute Nachrichten für den 1. FC Köln: Torjäger Anthony Modeste darf endlich spielen.

Der chinesische Fussballverband hat dem französischen Angreifer die Spielberechtigung erteilt. Damit wird eine wochenlange Hängepartie beendet, die entstanden ist, da Modestes Ex-Klub Tianjin Tianhai FC die Freigabe zunächst verweigert hatte und den Wechsel des 30-jährigen Stürmers nicht anerkannte. Dies ist nun geschehen. Modeste wird bereits beim Auswärtsspiel in Paderborn am Freitag im Kader stehen.

“Tony darf endlich wieder Fussball spielen. Das ist das Wichtigste. Natürlich sind wir froh darüber, dass wir seine Qualitäten in Zukunft nicht nur im Training sehen können, sondern dass er uns auch für die Spiele zur Verfügung steht”, sagt Kölns Geschäftsführer Armin Veh.

  psc       14 Februar, 2019 13:27
CLOSE