4-4-2
Bei Jiangsu News

Paulo Sousa steht vor der Unterschrift in China

Paulo Sousa befindet sich in China und könnte in Kürze einen Vertrag als neuer Trainer von Jiangsu Suning unterschreiben.

Der Verein gilt als Schwesterklub von Inter Mailand, stehen doch die gleichen Besitzer hinter ihm. Sousa hat seinen Posten als Fiorentina-Coach nach zwei Jahren geräumt. Er wird in der Toskana durch Stefano Pioli ersetzt. Nun könnte er sich wieder einmal in ein neues Abenteuer starten. Der Portugiese trainierte bereits Teams aus seiner Heimat, England, Wales, Ungarn, Israel, der Schweiz und Italien. Das Reich der Mitte steht wohl als nächstes an.

  psc       7 Juni, 2017 15:43
CLOSE