4-4-2
Hummels, Müller & Boateng News

Hammer beim DFB: Jogi Löw wirft 3 Bayern-Stars raus

Überraschung bei der deutschen Nationalmannschaft: Bundestrainer Jogi Löw plant vorerst ohne die drei Ex-Weltmeister Mats Hummels, Thomas Müller und Jérôme Boateng.

Der 59-Jährige reiste am Dienstag gemeinsam mit Co-Trainer Marcus Sorg (53) und Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff (50) nach München, um dem Trio die Entscheidung persönlich mitzuteilen.

In einer Mitteilung des DFB schreibt Löw, dass es nun an der Zeit sei, “die Weichen für die Zukunft zu stellen. Wir wollen der Mannschaft ein neues Gesicht geben. Ich bin überzeugt, dass das nun der richtige Schritt ist. Die jungen Nationalspieler erhalten den nötigen Raum zur vollen Entfaltung. Sie müssen nun die Verantwortung übernehmen.”

Nach dem Desaster an der WM in Russland kündigte er einen Umbruch an. Vorerst gab es mit Sami Khedira allerdings nur ein prominentes Opfer. Zuletzt musste Boateng bereits zuschauen, nun will Löw das Team also auch ohne die langjährigen Stützen Hummels & Müller bilden. Am 20. März trifft Deutschland auf Serbien, vier Tage später in Amsterdam auf die Niederlande.

  psc       5 März, 2019 14:56
CLOSE