4-4-2
Mit 35 Jahren ist Schluss News

Kim Källström beendet seine Karriere

Der schwedische Mittelfeldspieler Kim Källström beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere.

Der 35-jährige Routinier kehrte im Februar dieses Jahres nach Schweden zurück, wo er noch einmal für seinen Stammklub Djurgardens IF spielte. Davor war er während anderthalb Jahren für die Grasshoppers aktiv, wo er auch Captan war. Wegen Motivationsproblemen und aus privaten Gründen verliess er die Zürcher aber.

“Ich fühle, dass ich fertig bin und alles getan habe, was ich auf dem Fussballplatz tun konnte”, kündigte Källström auf einer Pressekonferenz am Freitag an. Sein Vertrag wäre eigentlich noch bis Ende 2018 gelaufen, nun macht er schon ein Jahr früher Schluss.

Der Spielmacher hat für die schwedische Nationalmannschaft insgesamt 131 Länderspiele bestritten. Er war während seiner langen Karriere viele Jahre für Olympique Lyon und Spartak Moskau tätig. Während einem halben Jahr spielte er auch für Arsenal.

  psc       15 Dezember, 2017 15:17
CLOSE