4-4-2
England-Coach in der Kritik
News

Sterling stärkt Southgate: "Nicht an der Zeit, in Panik auszubrechen"

Nationaltrainer Gareth Southgate sieht sich in England Kritik ausgesetzt. Sein Spieler Raheem Sterling stärkt ihn.

Am Montag (20.45 Uhr) trifft England im Wembley auf Deutschland. Im Vorfeld der Partie in der Nations League gab Raheem Sterling seinem Coach Gareth Southgate Rückendeckung. "Ich sage das wieder und wieder: Es ist nicht an der Zeit, in Panik auszubrechen. Er hat in den letzten Jahren gezeigt, was er diesem Team gibt", sagte Sterling am Sonntag auf der Pressekonferenz.

Der Angreifer des FC Chelsea über Southgate: "Er ist jemand, dem alle Jungs vertrauen und dem wir alle in seine Richtung folgen wollen. Ich denke, dass die letzten Spiele daran nichts ändern." England steht nach zuletzt fünf sieglosen Spielen bereits als Absteiger in die B-Liga der Nations League fest, weshalb Zweifel aufkommen, ob Southgate noch der Richtige ist.

"Das ist eine Lebenserfahrung von der ich wusste, dass sie irgendwann kommen würde bei diesem Job. Ich muss das akzeptieren", sagte der Nationaltrainer der 'Three Lions' am Sonntag und betonte: "Ich habe mich nie zu sehr davon ablenken lassen, was davor passiert ist, und ich lasse mich auch nicht zu sehr davon runterziehen, was jetzt passiert."

  adk       25 September, 2022 17:46
CLOSE
.