4-4-2
Nachfolger von Hasenhüttl? News

Ingolstadt kontaktiert Schwartz

Der FC Ingolstadt plant grundsätzlich weiterhin mit Trainer Ralph Hasenhüttl in die kommende Saison zu gehen. Den 48-Jährigen zieht es allerdings zu RB Leipzig.

Deshalb plant man beim Bundesligisten auch anderweitig. Gemäss “Bild” wurde Kontakt zu Alois Schwartz aufgenommen. Der 49-Jährige trainiert seit 2013 erfolgreich den SV Sandhausen. Trotz kleinem Budget hat sich der Verein in der 2. Bundesliga etabliert. Schwartz ist zwar noch bis 2018 an Sandhausen gebunden, besitzt aber eine Ausstiegsklausel. Von dieser könnte Ingolstadt im Fall der Fälle Gebrauch machen.

  psc       4 Mai, 2016 11:55
CLOSE