• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Weitere Flexibilität News

Drittes Transferfenster? Laut FIFA möglich

Aufgrund der aktuellen Lage rund um die Coronavirus-Pandemie hält die FIFA ein drittes Transferfenster für durchaus möglich.

“Was wir jetzt sehen könnten in der Krise, wäre, dass Verbände ein zusätzliches, drittes Transferfenster öffnen”, gewährte James Kitching, FIFA-Direktor Football Regulatory, in der “ARD-Sportschau” Einblick in die Planungen. “Das würden wir flexibel handhaben, wenn die 16 Wochen Gesamtzeit nicht überschritten werden.”

Bislang gibt es zwei Transferfenster: eines im Sommer, das maximal zwölf Wochen geht, und eines im Winter, das vier Wochen nicht überschreiten darf.

Sollte die Saison länger als ursprünglich geplant dauern, würde eine Verlegung des Perioden infrage kommen. Demnach sollen auslaufende Kontrakte solange verlängert werden können, bis die Saison beendet ist. Im Sommer geplante Spielerwechsel sollen ebenfalls erst danach vollzogen werden. Kitching und die FIFA können dennoch keine genauen Vorgaben geben: “Wir müssen anerkennen, dass das nationale Arbeitsrecht und die Autonomie von Clubs und Spielern immer Vorrang haben.”

  adk       12 April, 2020 16:02
CLOSE