4-4-2
FIFA-Präsidenten-Wahl News

Keine Kampf-Kandidatur: Ramon Vega hat keine 5 Stimmen

Die anstehende Erneuerungswahl für die FIFA-Präsidentschaft dürfte für Gianni Infantino zum Spaziergang werden. Kein anderer potentieller Kandidat hat die notwendigen fünf Stimmen von Mitgliedsverbänden. Auch Ramon Vega nicht.

Der ehemalige Schweizer Nati-Verteidiger hatte zuletzt eine Kandidatur angekündigt. Weil er aber die notwendige Unterstützung von fünf Verbänden der FIFA nicht erhält, kann er sich formell nicht als Kandidat aufstellen. Gemäss “Blick” haben weder er oder noch irgendwelche andere Kandidaten die erforderlichen fünf Stimmen erhalten. Infantino dürfte am 5. Juni in Paris wiedergewählt werden. 197 von 211 Ländern haben dem Walliser bereits vor der Wahl ihre Unterstützung schriftlich zugesichert.

  psc       6 Februar, 2019 12:19
CLOSE