• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach EURO News

Verbands-Präsident: “Mbappé wollte nicht mehr für Frankreich spielen”

Bei der EURO im Vorjahr verschoss Kylian Mbappé den entscheidenden Elfmeter für Frankreich gegen die Schweiz. Im Anschluss soll der Angreifer kurzeitig einen Nationalmannschafts-Rücktritt in Erwägung gezogen haben.

Weil Kylian Mbappé gegen die Schweiz im Elfmeterschiessen scheiterte und sich daraufhin angesichts einprasselnder Kritik vom französischen Fussballverband zu wenig in Schutz genommen sah, wollte der Stürmer aufhören in der Nationalmannschaft.

“Er hatte das Gefühl, dass der Verband ihn nach seinem verschossenen Elfmeter und der Kritik an den Netzwerken nicht verteidigt hatte. Er wollte nicht mehr für Frankreich spielen”, verriet nun Frankreichs Verbandspräsident Noël Le Graët gegenüber “JDD”, räumte jedoch ein: “Das meinte er aber natürlich nicht so. Jeder weiss, was er ist: Er ist ein Gewinner, er war sehr frustriert, wie wir alle.” Letztlich habe ein Gespräch unter vier Augen dafür gesorgt, dass die Spannungen beiseitegelegt wurden.

  adk       19 Juni, 2022 11:41
CLOSE