• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Laut „Kurir“ News

Drama: Kostic wird von Hooligans angegriffen

Was für eine Nachricht aus Serbien.

Drama um Filip Kostic! Laut einem Bericht der serbischen Zeitung „Kurir“ ist der Angreifer des Hamburger SV sowie sein Bruder Marco Opfer einer Hooligan-Attacke geworden. Mit der serbischen Nationalmannschaft stehen in Kürze zwei Testspiele gegen Chile und Bolivien an.

Im Zuge dessen hält sich Kostic derzeit in seinem Heimatort Kragujevac auf. In einem Nachtclub soll es dann passiert sein: Der 25-Jährige und sein acht Jahre älterer Bruder wurden laut „Kurir“ beim Feiern in einer Discothek von Hooligans angegriffen.

Besonders prekär: Filip soll seinem Bruder, der dem Bericht zufolge schwer verletzt ist, sogar das Leben gerettet haben, indem er dessen verschluckte Zunge wieder hervorholte. Mit Serbien trifft Kostic in der WM-Gruppenphase auf die Schweiz, Costa Rica und Brasilien.

  aoe       2 Juni, 2018 10:42
CLOSE