• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Einmal in der A-Nati spielen..." News

HSV: Miro Muheim träumt von der Nati

Miro Muheim hat beim Hamburger SV eine hervorragende Entwicklung genommen und ist Stammspieler beim Aufstiegskandidaten der 2. Bundesliga. Der Zürcher hofft darauf, dass seine guten Leistungen bald auch Murat Yakin auf den Plan rufen.

Das letzte Spiel mit dem Schweizer Kreuz auf der Brust liegt für Miro Muheim schon einige Zeit zurück. Im März vergangenen Jahres absolvierte er mit der U21 die Europameisterschaft, stand dort in zwei Spielen in der Startelf. Seitdem ist kein weiteres Auswahlspiel dazugekommen.

“Einmal in der A-Nati zu spielen, wäre ein Traum”, sagt Muheim im Gespräch mit “blue Sport”. “Wenn es im Verein läuft, kommt das dann von alleine.” Kontakt mit dem aktuellen Nati-Trainer Murat Yakin habe es bisher aber keinen gegeben. Bei anhaltend starken Performances könnte es aber durchaus nicht mehr lange dauern.

Muheim ist seit dem Kreuzbandriss von Tim Leibold beim Hamburger SV gesetzt, die Entwicklungskurve zeigt steil nach oben. Dass Muheims Progress in die richtige Richtung geht, zeigt das Handeln des HSV, der vor Kurzem die mit dem FC St. Gallen vereinbarte Kaufoption über zwei Millionen Euro gezogen hatte.

“Am Anfang war es noch ein bisschen holprig, danach sind meine Leistungen immer besser geworden”, sagt Muheim über seinen Hamburger Werdegang. Im neuen Umfeld habe er sich “gut eingelebt”.

  aoe       9 April, 2022 16:07
CLOSE