• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Kontrakt bis 2019 News

HSV nimmt Flüchtling Jatta unter Vertrag

Der Hamburger SV hat Bakery Jatta unter Vertrag genommen. Am Montag 13. Juni 2016, eine Woche nach seinem 18. Geburtstag, unterschrieb der Gambier einen Profi-Vertrag beim HSV.

Im Jahre 2015 war Jatta aus seinem Heimatland geflüchtet, erreichte über Italien später Deutschland und kam in Bremen in der Akademie von Lothar Kannenberg unter. Der ehemalige Profi-Boxer Kannenberg kümmert sich in der Hansestadt um benachteiligte Jugendliche und bietet diesen ein Zuhause auf Zeit.

Jattas aussergewöhnliches sportliches Talent wurde dort schnell erkannt – Efe-Firat Aktas kümmerte sich fortan um die Betreuung und Beratung Jattas und vermittelte auch das Probetraining beim HSV. Hierbei wusste der damals noch 17-Jährige Jatta zu überzeugen. „Bakery ist ein überaus interessanter Spieler, und das nicht wegen seiner besonderen Geschichte, sondern aufgrund seiner sportlichen Anlagen“, sagte Bruno Labbadia im Januar 2016 und hielt gemeinsam mit Dietmar Beiersdorfer engen Kontakt zu Jatta, dessen Unterschrift unter den Dreijahresvertrag nun erfolgte.

“Ich bin sehr, sehr glücklich. Für mich ist es ein grossartiges Gefühl und eine grosse Herausforderung, für solch einen grossen Verein wie den HSV zu spielen”, wird Jatta nach der Unterschrift auf der Webseite der Hanseaten zitiert.

  psc       14 Juni, 2016 14:06
CLOSE