4-4-2
Schweizer Legionäre News

HSV-Schweizer vermöbelt, Schär trifft

Auch am Sonntag waren wieder einige Schweizer Legionäre unterwegs. Hier gibt es wie gewohnt den Leistungsüberblick.

Urs Fischer (Union Berlin): Union gewann sein Heimspiel gegen Magdeburg ohne Probleme mit 3:0. Zweimal Polter und einmal Prömmel entschieden die Partie zu Gunsten der Mannschaft von Fischer. Die Köpenicker haben den Relegationsplatz sicher, am letzten Spieltag geht es in Bochum um den direkten Aufstieg.

Hamburger SV: Was für eine riesengrosse Blamage für den HSV! Der einstige Oberhaus-Dino verpasst durch das heftige 1:4 in Paderborn die Rückkehr in die Bundesliga. Leo Lacroix hatte in der ersten Hälfte die Möglichkeit, per Kopf einzunicken, die Chance wurde jedoch geklärt. Beim 2:0 für Paderborn war er nicht unbeteiligt, agierte zu lethargisch im Spielaufbau. Auch Vasilije Janjicic konnte nur bedingt überzeugen. Der Schweizer rotierte wieder in die erste Elf. Beide holten sich durch Fouls die Gelbe Karte ab.

Fabian Schär (Newcastle United): Nachdem der Verteidiger zu Beginn der Saison noch einige Probleme hatte, gehört er bei Newcastle inzwischen nicht nur zu den Stammkräften, sondern ist auch Leistungsträger. Beweis? In Fulham erzielte er für seine Farben das 3:0 (zum VIDEO) – es war Saisontor Nummer vier für den Nati-Spieler. Das ging am Ende mit 0:4 in die Wertung.

  aoe       12 Mai, 2019 17:59
CLOSE