4-4-2
Abgang nach einem Jahr News

Léo Lacroix verabschiedet sich vom HSV

Der Schweizer Abwehrspieler Léo Lacroix verlässt den Hamburger SV nach einem Jahr wieder.

Am Montagabend hat sich der 27-jährige Innenverteidiger mit einer Twitter-Botschaft von den Hanseaten verabschiedet. “Vielen Dank an HSV, an diese wunderschöne Stadt und an alle Fans”, schrieb Lacroix unter anderem

Er war im Sommer von St. Étienne nach Hamburg ausgeliehen worden und bestritt für die Norddeutschen insgesamt 18 Pflichtspiele. Zuletzt sagte er, dass er gerne in Hamburg bleiben würde. Nach dem verpassten Aufstieg plant der Klub aber offenbar mit anderen Spielern. Eine Kaufoption wurde nicht gezogen. Lacroix steht in St. Étienne noch bis 2020 unter Vertrag. Ob er dahin zurückkehrt, ist allerdings fraglich.

  psc       21 Mai, 2019 09:12
CLOSE