4-4-2
Drobny räumt den Spind News

Torhüterwechsel beim HSV

Der Hamburger SV wird sich per Ende der Saison von seinem zweiten Torhüter Jaroslav Drobny verabschieden. Der seit 2010 in Hamburg spielende Tscheche hat seinen Abgang offiziell bestätigt, in dem er der “Sport Bild” sagt: “Bruno Labbadia hat mir die Entscheidung gerade mitgeteilt. Ich bin fertig beim HSV.

Dietmar Beiersdorfer, Vorstandsvorsitzender des HSV, hat nur gute Worte für den 36-Jährigen übrig: “Wir haben heute mit ihm geredet. Er ist ein toller Charakter und hat in schwierigen Situationen immer geholfen.”

Der HSV soll laut der “Bild” bereits einen neuen Keeper an der Angel haben: Christian Mathenia vom SV Darmstadt soll für 800’000 Euro nach Hamburg wechseln. Zuerst wird Mathenia aber noch an der Hand operiert, dies wird am heutigen Dienstag, dem 10. Mai, erfolgen. Danach wird er acht Wochen pausieren.

  dsi       10 Mai, 2016 14:46
CLOSE