4-4-2
Verhandlungen abgeschlossen News

Exklusiv: Ex-FCB-Junior Ajdin Bajric vor Wechsel zu Jahn Regensburg

Ajdin Bajric wird voraussichtlich noch in dieser Woche seinen Spind beim FC Köniz ausräumen und einen Vereinswechsel vornehmen. Das Mittelfeldtalent steht unmittelbar vor dem Wechsel zu Jahn Regensburg.

Für Ajdin Bajric steht der nächste Karriereschritt an. Nach 4-4-2.ch-Informationen verlässt er den FC Köniz und schliesst sich Jahn Regensburg an. Dort soll er sich zunächst in der zweiten Mannschaft akklimatisieren, bevor ihm im Anschluss gute Aussichten auf regelmässige Trainingseinsätze bei den Profis zugesichert werden.

Die Verhandlungen mit dem abgebenden Köniz gestalteten sich im Hintergrund nicht gerade einfach, der Viertligist zeigte sich wenig kooperativ. Letztlich wurde aber eine Lösung gefunden und Bajric, der sich für 1.400 Franken aus seinem Vertrag rauskauft, die Wechselfreigabe erteilt.

Voraussichtlich in dieser Woche wird die Zusammenarbeit zwischen Jahn Regensburg und Köniz mit dessen Unterschrift zu Papier gebracht. Der aus Unterseen stammende Mittelfeldspieler erhält nach Informationen dieser Redaktion einen Vertrag über anderthalb Jahre.

Ajdin Bajric auch vom SC Cham umworben

Bajric will den Schritt ins benachbarte Deutschland unbedingt gehen und schlägt dafür sogar eine vermeintliche Zukunft in der Promotion League aus, von wo der SC Cham grosses Interesse signalisiert.

Fussballerisch ist Bajric hervorragend ausgebildet, war im Nachwuchs unter anderem beim FC Basel aufgehoben. Jahn Regensburg bekommt einen quirligen Mittelfeldspieler, der mit seiner Technik auf engem Raum sehr gut agieren kann. Zu seiner Spielintelligenz kommen perfekte raumöffnende Bälle, die Bajric mit seinem starken linken Fuss schlägt.

Köniz hat sich deshalb als schwieriger Verhandlungspartner erwiesen, weil mit Bajric binnen kürzester Zeit schon der zweite wichtige Spieler wegbricht. Teamkollege Qendrim Hajrullahu befindet sich nach 4-4-2.ch-Informationen aktuell in Dubai und dürfte demnächst einen Vertrag beim Al-Wasl Sports Club unterschreiben.

  aoe       24 Januar, 2023 12:08
CLOSE