• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Jährliches Treffen News

Regelhüter entscheiden: Keine längere Halbzeitpausen, dafür fix bis zu 5 Auswechslungen

Die während der Corona-Pandemie eingeführte Regel, wonach bei jedem Spiel pro Team bis zu fünf Auswechslungen möglich sind, wird wohl schon bald permanent eingeführt.

Bislang entscheiden alle Ligen und auch die Organisatoren der Wettbewerbe individuell und jeweils nur für eine Spielzeit, ob die Fünfer-Auswechselregel gilt. In den meisten Wettbewerben ist dies der Fall. An seinem jährlichen Treffen vom Donnerstag haben die verantwortlichen Regelhüter des International Football Association Boards (IFAB) den Antrag, wonach die Möglichkeit bis zu fünf Auswechslungen zu tätigen, ab der Saison 2022/23 permanent eingeführt werden soll, wohlwollend aufgenommen. Eine finale Entscheidung wird allerdings erst beim nächsten Treffen im März gefällt.

Auch andere Themen wurden besprochen: Eine Ausweitung der Dauer der Halbzeitpausen von generell 15 auf 25 Minuten wird aufgrund der Bedenken einiger Mitglieder verworfen. Noch keine Entscheidung gibt es bezüglich der halbautomatischen Anwendung des VAR bei Abseitsentscheidungen.

  psc       25 November, 2021 17:22
CLOSE