4-4-2
In Shanghai News

Villas-Boas und Hulk suspendiert

Paukenschlag in China. Bei Shanghai SIPG sind Trainer André Villas-Boas und Stürmer Hulk für zwei Spiele suspendiert worden.

Hintergrund ist, dass die beiden über die Acht-Spiele-Sperre von Oscar protestiert haben. Oscar ist im Spiel gegen Guangzhou R&F unangenehm aufgefallen und wurde im Anschluss für acht Spiele gesperrt. Villas-Boas hat sich in den sozialen Medien zum Fall geäussert, während Hulk ein T-Shirt mit der Aussage zur Unterstützung Oscars getragen hat. Der Verein stufte dieses Verhalten als unverantwortlich ein und suspendierte beide Männer. Ob sie nun um ihren Job bangen müssen, darf bezweifelt werden.

  anp       30 Juni, 2017 13:38
CLOSE