4-4-2
Spanien ist out News

Nationenwechsel: Brahim Diaz läuft künftig für Marokko auf

Der ehemalige spanische Nationalspieler Brahim Diaz wird künftig für Marokko auflaufen.

Der 23-Jährige hat sich laut dem marokkanisch-italienischen Journalisten Lino Bacco für den Nationenwechsel entschieden, wohl auch da seine Einsatzchancen bei den Nordafrikanern wesentlich höher sind als bei Spanien. Bereits im März könnte Brahim Diaz die ersten Spiele für Marokko bestreiten. Der Offensivspieler lief zwar im Juni 2021 bereits einmal für die A-Nationalmannschaft der Iberer auf, da es sich dabei aber um ein Freundschaftsspiel (gegen Litauen) handelte, ist der Wechsel noch möglich. In der WM-Quali für das Turnier in Katar stand er im November 2021 zwar im Kader, aber nicht auf dem Platz.

Vereinstechnisch läuft Diaz bis Saisonende auf Leihbasis für Milan auf. Die Italiener könnten den Angreifer im Anschluss dank einer Kaufoption fix von Real Madrid übernehmen. Der Spielmacher bestritt in der aktuellen Spielzeit bereits 23 Pflichtspiele.

  psc       25 Januar, 2023 14:44
CLOSE