• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
In Israel News

Vermeintlicher Messer-Angriff auf Isco

Spanien hat am Montagabend zum Abschluss der WM-Qualifikation in Israel einen 1:0-Sieg gelandet. Nach der Partie sorgt aber vor allem ein vermeintlicher Messer-Angriff eines israelischen Supporters auf Spanien-Star Isco für Gesprächsstoff.

Tatsächlich rannten nach dem Spiel mehrere Fans auf das Spielfeld und gingen auf spanische Spieler zu. Einer davon soll ein Messer bei sich getragen haben, wurde in den sozialen Medien rasch berichtet. Offenbar handelt es sich dabei aber um eine Falschmeldung. Die Männer sollen unbewaffnet gewesen sein und hätten die Spieler auch nicht attackiert, versichert der Kommunikationschef des israelischen Verbands gegenüber der “Marca”. Seine Aussage stütz die Tatsache, dass keine Kamera einen Fan mit einem Messer zeigt.. Fünf Supporter wurden im Anschluss an die Aktion aber tatsächlich abgeführt. Isco sei jedoch nie in Gefahr gewesen. Vielmehr hätten ihn israelische Fussballfans mit Gesängen und Plakaten während dem Spiel sogar gefeiert.

Das israelische Portal “Sport 5” berichtete später, dass ein Fan vor dem Spiel mit einem Messer vor dem Stadion gestoppt worden sei. Dieser habe aber nie den Weg in die Arena gefunden.

  psc       10 Oktober, 2017 15:42
CLOSE