• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Franzose kämpft weiter News

UEFA: Platini bedankt sich bei Abschiedsrede

Der ehemalige UEFA-Präsident Michel Platini hat sich in Athen am Kongress von den UEFA-Delegierten verabschiedet und sich bei ihnen bedankt.

Gleich zu Beginn stellte der 61-Jährige klar, dass er weiterhin gegen seine Sperre vorgehen wird. “Ich habe ein ruhiges Gewissen und bin überzeugt, keinen einzigen Fehler gemacht zu haben. Ich werde meinen Kampf vor den Gerichten fortsetzen”, teilte er mit.

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Sanktion der Ethikkommission des Weltverbandes FIFA im Grundsatz bestätigt, verkürzte die Sperre aber auf vier Jahre. In der UEFA und allen anderen möglichen Fussballämtern wird Platini trotzdem keine Rolle mehr spielen.

Deshalb hat er sich am Tag der Wahl seines Nachfolgers auch bei den 55 UEFA-Delegierten der Verbände verabschiedet. “Ich sage Ihnen ‘Danke’ für die neun Jahre als Präsident. Wir haben gut gearbeitet. Ich bin stolz. Mein Mandat läuft heute ab. Ich wünsche dem neuen Präsidenten viel Erfolg auf dem Weg”, richtete er aus.

  psc       14 September, 2016 10:40
CLOSE