• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neuer Stürmer News

Fix: Werder schnappt sich Ex-YB-Knipser Roger Assalé

Werder Bremen ist bei der Suche nach einem neuen Stürmer endlich am Ziel: Der frühere YB-Stürmer Roger Assalé wechselt zu den Norddeutschen.

Wie der deutsche Zweitligist am Freitag bestätigt, wechselt der 27-jährige Ivorer zunächst auf Leihbasis für eine Saison von Dijon FCO aus der Ligue 2 an die Weser. Die Bremer verfügen im Anschluss über eine Kaufoption. Wirbelwind Assalé kann in der Offensive diverse Positionen bekleiden. Zwischen 2017 und Anfang 2020 stürmte er erfolgreich für die Young Boys in der Super League. Danach folgte ein Engagement in Spanien bei Leganés. Dort konnte er sich allerdings nicht wie gewünscht in Szene setzen. Schliesslich folgt der Wechsel nach Frankreich, wo die letzte Saison auch sehr schwierig war. Nun versucht Assalé in der 2. Bundesliga wieder durchzustarten.

“Wir haben die Karriere von Roger bereits in den vergangenen Jahren intensiv verfolgt. Er ist ein wuchtiger, schneller und dribbelstarker Offensivspieler, der mit seinen Aktionen für viel Belebung im Spiel sorgen kann. Dazu ist er flexibel einsetzbar. Er hat seine Stärken vor allem als Außenstürmer, kann aber auch in der zentralen Rolle im Angriff spielen”, sagt Werder-Geschäftsführer Frank Baumann.

Mit Vorfreude blickt Roger Assalé auf seine neue Aufgabe: “Ich freue mich sehr auf die Herausforderung beim SV Werder Bremen. Ich habe gute Gespräche mit Markus Anfang und Frank Baumann geführt, die mir ihre Ideen dargelegt haben wie wir Fußball spielen wollen. Diese Gespräche sowie die Philosophie des Klubs haben mich überzeugt.”

  psc       27 August, 2021 12:42
CLOSE