• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ohnmächtig News

Alvaro Morata nach CL-Spiel in Porto kollabiert

Dramatische Szenen ereigneten sich nach der 1:2-Niederlage von Juventus in der Champions League beim FC Porto in der Kabine. Stürmer Alvaro Morata verlor zwischenzeitlich das Bewusstsein.

Dies bestätigt Trainer Andrea Pirlo. Morata kam von einer Grippeerkrankung zurück. Bereits vor der Partie soll es dem Spanier nicht gut gegangen sein. Der 28-Jährige stand denn auch nicht in der Startelf. In der 63. Minute wurde er dann eingewechselt. Und der Stürmer hat sich offensichtlich total verausgabt. Pirlo führt aus: “Er war seit ein paar Tagen nicht in Bestform und hat sich von seiner Grippe noch nicht erholt. Er kam rein, als er gebraucht wurde (Morata wurde in der 63. Minute eingewechselt, d. Red.), aber nach dem Spiel musste er sich hinlegen und wurde kurz ohnmächtig, ihm war ein bisschen schlecht. Man kann sagen, er war am Limit.”

Möglicherweise wird Morata nun etwas geschont. Für das Rückspiel gegen Porto am 9. März wird er aber definitiv bereit sein, wenn er keinen neuerlichen gesundheitlichen Rückschlag erleidet.

  psc       18 Februar, 2021 14:33
CLOSE