• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
CL-Playoffs News

Grosses Spektakel: YB schlägt Ferencváros in Unterzahl

Trotz 65-minütiger Unterzahl und weiterer Widrigkeiten setzen sich die Young Boys nach einem über weite Strecken starken Auftritt im Hinspiel der Champions League-Playoffs zu Hause gegen Ferencváros mit 3:2 durch.

Vor allem die ersten 30 Minuten sind an Spektakel kaum zu überbieten: Jeweils ein Tor für beide Teams, ein katastrophaler Abwehr-Bock, eine Rote Karte, mehrere umstrittene Schiedsrichter-Entscheide und ein verschossener Penalty sind zu sehen. Wegen eines Fouls fliegt YB-Aussenverteidiger Silvan Hefti bereits nach 25 Minuten vom Platz. Den Rest der Spielzeit müssen die Berner zu zehnt begehen. Dennoch gehen sie nach Prachtstoren durch Vincent Sierro (40.) und Ulisses Garcia (65.) zwischenzeitlich gar mit 3:1 in Führung. Ferencváros-Stürmer Franck Boli schafft knapp zehn Minuten vor Ende noch den Anschlusstreffer für die Ungarn und eine ziemlich offene Ausgangslage vor dem Rückspiel am kommenden Dienstag..

Dort muss YB in einem zu erwartenden Hexenkessel in Budapest mindestens ein Remis schaffen. Leicht wird das Unterfangen sicherlich nicht, zumal der Gegner im Hinspiel vor allem in der Offensive seine Qualitäten und Gefährlichkeit unter Beweis gestellt hat.

  psc       18 August, 2021 22:53
CLOSE