4-4-2
Starke 2. Halbzeit News

PSG zeigt ManUtd im Old Trafford die Limiten auf

Auch ohne Neymar und Edinson Cavani siegt Paris St. Germain dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit bei ManUtd mit 2:0.

Presnel Kimpbembe nach einem Di Maria-Eckball und Kylian Mbappé nach einem weiteren Traum-Assist Di Marias heissen die Torschützen im Old Trafford. Die Franzosen lassen defensiv gegen die Red Devils über 90 Minuten praktisch nichts zu und gewinnen deshalb verdient. Auch weil das Heimteam in der Bewegung nach vorne in entscheidenden Momenten immer wieder die Präzision vermissen lässt.

Während PSG die Türe zum Viertelfinale weit öffnet, muss der englische Rekordmeister unter Ole Gunnar Solskjaer die erste Pflichtspielniederlage hinnehmen. Sie könnte gleichbedeutend mit dem Aus in der Königsklasse sein. Zu allem Übel sieht Paul Pogba in der Schlussphase die Gelb-Rote Karte und ist damit für das Rückspiel gesperrt.

Im zweiten Spiel des Abends gewinnt der AS Rom zu Hause gegen Porto mit 2:1. Die Giallorossi sind dennoch nicht ganz zufrieden, lassen sie im Stadio Olimpico doch nach einer 2:0-Führung in der 79. Minute noch ein Gegentor der Portugiesen zu. Davor gelingt Jungstar Nicolo Zaniolo ein Doppelpack.

  psc       12 Februar, 2019 22:56
CLOSE