11 - 13 Millionen News

BVB & Leverkusen wollen Weiser-Klausel zahlen

Gleich zwei Bundesliga-Klubs sind offenbar bereit, die Ausstiegsklausel im Vertrag von Hertha-Profi Mitchell Weiser zu aktivieren.

Dank dieser Klausel kann der 23-Jährige für eine Summe zwischen 11 und 13 Mio. Euro in diesem Sommer wechseln. Gemäss „Bild“ sind Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen beide bereit, den notwendigen Betrag für Weiser zu zahlen, der in Berlin eigentlich bis 2020 unter Vertrag steht.

Eile ist geboten: Die Klausel behält ihre Gültigkeit nämlich nur bis zum 1. Mai. Weiser hat in dieser Saison 24 Bundesligaspiele bestritten. Dabei erzielte er ein Tor und steuerte zwei Assists bei.

  psc       16 April, 2018 16:13
CLOSE