Niederlage & Patzer News

Roman Bürki erlebt im Wembley einen schwarzen Abend

Roman Bürki verbrachte zum Auftakt der Champions League mit Borussia Dortmund einen ungemütlichen Abend.

Im Wembley setzte es für den Schweizer Nati-Goalie und seine Kollegen eine 1:3-Niederlage gegen Tottenham ab. Bei den ersten beiden Toren der Londoner sah Bürki nicht sehr vorteilhaft aus, da er beide Male in der nahen Ecke erwischt wurde. Einmal von Ex-Bundesliga-Profi Heung-Min Son und einmal von Harry Kane. Der englische Nationalstürmer legte später zum 3:1 nach. Dabei war Bürki machtlos.

Auch Goalie-Kollege Diego Benaglio hatte keinen perfekten Abend: Weil sich Monacos Stammgoalie Danijel Subasic beim Abschlusstraining verletzt hatte, kam der Schweizer zum Handkuss. Immerhin reichte es auswärts bei RB Leipzig für ein 1:1. Auch Benaglio wurde beim Gegentreffer durch einen Schuss in die nahe Ecke bezwungen.

Alle Ergebnisse des Champions League-Abends:

Tottenham – Borussia Dortmund 3:1
Real Madrid – APOEL Nikosia 3:0
FC Porto – Besiktas 1:3
RB Leipzig – AS Monaco 1:1
Shakhtar Donezk – Napoli 2:1
Feyenoord – Manchester City 0:4
FC Liverpool – FC Sevilla 2:2
NK Maribor – Spartak Moskau 1:1

  psc       13 September, 2017 22:39
CLOSE