Geht es um Gavranovic? News

Der FCB scoutet in Griechenland

Der FC Basel zählt am Mittwochabend zu jenen Klubs, die die Champions League-Playoff-Partie zwischen Olympiakos Piräus und HNK Rijeka beobachten lassen.

Scouts des Schweizer Serienmeisters sind offiziell im Stadion angemeldet. Welchen Spieler die Basler genauer unter die Lupe nehmen wollen, ist nicht bekannt. Mit Mario Gavranovic (Rijeka) und Pajtim Kasami (Olympiakos) stehen theoretisch zwei Schweizer Spieler im Einsatz. Der Einsatz von Gavranovic ist allerdings fraglich, er leidet an Adduktorenproblemen. Ob Kasami eine Einsatzchance erhält, ist ebenfalls unklar. Zuletzt spielte er im Team der Griechen keine Rolle. Es könnte beim FCB also um einen anderen Spieler gehen.

Grosses Interesse hat der griechische Abwehr-Youngster Panagiotis Retsos geweckt. Wegen ihm ist unter anderem Olympique Lyon mit Scouts vertreten. Auch Beobachter von Monaco, Atalanta und Trabzonspor werden die Partie begutachten.

  psc       16 August, 2017 15:53
CLOSE