4-4-2
Xabi Alonso übernimmt News

Leverkusen feuert Gerardo Seoane – Nachfolge bereits geregelt

Die 0:2-Pleite beim FC Porto war die berühmte Niederlage zu viel: Bayer Leverkusen trennt sich von Trainer Gerardo Seoane. Die Nachfolge ist offenbar bereits geregelt.

Laut einem Bericht des «Kölner Stadtanzeigers» ist das Aus des 43-jährigen Schweizers beschlossen. Im Laufe des Mittwochs folgt die offizielle Bestätigung des Klubs. Leverkusen befindet sich im Grunde seit Saisonstart und dem Aus in der 1. Runde des DFB-Pokals in einer Abwärtsspirale, die Seoane nicht mehr aufhalten konnte.

Der gebürtige Luzerner stiess im Sommer 2021 nach drei erfolgreichen Jahren bei den Young Boys zur Werkself und führte das Team auf Anhieb in die Champions League. Auf die gute erste Saison folgte nun eine ernüchternde zweite, die noch vor der WM-Pause zu seinem Rauswurf führt.

Als Favorit für die Nachfolge Seoanes gilt Ex-Bayern-Profi Xabi Alonso. Laut «Marca» soll der 40-Jährige bis Sommer 2024 unterschreiben und hat dem Wechsel bereits zugestimmt.

  psc       5 Oktober, 2022 14:32
CLOSE