• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Jungstar soll kommen News

Real-Coach Zidane kümmert sich persönlich um Kai Havertz

Da die Jungstars Erling Haaland und Kylian Mbappé in diesem Sommer nicht verfügbar sind, will sich Real Madrid nun angeblich um ein deutsches Juwel kümmern: Kai Havertz.

Der 20-jährige Leverkusener, der auch intensiv vom FC Bayern umgarnt wird, aber dort für diesen Sommer kein Thema sein soll, steht im Fokus der Königlichen. Wie die Zeitung “Sport” berichtet, will sich Real-Coach Zinédine Zidane höchstpersönlich um die Personalie kümmern und Havertz von einem Wechsel ins Santiago Bernabeu überzeugen.

Dabei wird der Franzose dem Jungstar darlegen, welche Rolle er im Starensemble der Madrilenen einnehmen soll. Dort steht insbesondere in der Kreativzentrale um Luka Modric und Toni Kroos in absehbarer Zeit ein Generationenwechsel an. Havertz soll dabei eine zentrale Rolle einnehmen.

Ob sich der deutsche Nationalspieler einen jetzigen Wechsel vorstellen kann, ist noch unklar. Klar scheint hingegen, dass ablösetechnisch ein Betrag von mindestens 100 Mio. Euro notwendig scheint. Havertz ist noch bis 2022 an Leverkusen gebunden.

  psc       20 Mai, 2020 18:42
CLOSE