• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Jungstar News

Real Madrid stellt Kai Havertz unter Beobachtung

Real Madrid befasst sich sehr ernsthaft mit Jungstar Kai Havertz. Die Scouts werden den 20-Jährigen im Topspiel gegen den FC Bayern beobachten.

Dieses findet am 6. Juni statt. Laut “Defensa Central” schicken die Königlichen ihre Späher aus, um Kai Havertz ganz genau und vor Ort zu beobachten. Der Spielgestalter startete nach dem Bundesliga-Restart furios und erzielte in den ersten beiden Spielen gleich vier Treffer – ehe ein 1:4-Dämpfer gegen Wolfsburg, ohne Torbeteiligung, folgte.

Schon mehrfach hat der Offensivspieler angedeutet, dass er sich einen baldigen Wechsel vorstellen kann. In Leverkusen steht Havertz allerdings noch bis 2022 unter Vertrag. Eine Ausstiegsklausel besteht nicht. Der Bundesligist soll eine Ablöse im dreistelligen Millionenbereich fordern. Deshalb hat sich etwa der FC Bayern für diesen Sommer aus dem Rennen um ihn zurückgezogen. Wie es sich bei Real verhält, ist noch offen.

  psc       27 Mai, 2020 14:44
CLOSE