• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Für Sommer 2022 News

3 Klubs meinen es mit Erling Haaland wirklich ernst

Die Zukunft von BVB-Torjäger Erling Haaland gibt weiterhin viel zu reden. Auftritte seiner Mannschaft wie jener am Dienstagabend beim 0:4 bei Ajax könnten dazu führen, dass der norwegische Torjäger doch eher früher als später einen Abgang aus Dortmund anstrebt. Konkret sollen zurzeit drei Vereine um den 21-jährigen Topstürmer buhlen.

Laut der “Sport Bild” steht Haaland bei den beiden Premier League-Topklubs Manchester City und Chelsea sowie bei Real Madrid konkret zur Debatte. Das heisst, diese drei Vereine können sich das teure Engagement von Haaland im kommenden Sommer vorstellen. Neben einer Ablöse im Bereich von 75 bis 90 Mio. Euro kämen das Salär für den Jungstar (bis zu 50 Mio. Euro pro Jahr) sowie Prämien für Berater Mino Raiola und Vater Alf-Inge Haaland hinzu. Das Gesamtpaket für die kommenden fünf Jahre würde einen Umfang von 300 Mio. Euro wohl locker übersteigen.

Zu beachten gilt es, dass bei ManCity weiterhin auch der englische Nationalmannschaftscaptain Harry Kane eine Rolle spielt. Beide Stürmer werden die Skyblues sicherlich nicht verpflichten. Real Madrid will sich bekanntlich Kylian Mbappé unbedingt an Land ziehen. Auch bei den Königlichen ist fraglich, ob der französische Weltmeister und Haaland beide zeitgleich zu finanzieren sind.

Der Markt für den BVB-Stürmer bleibt aufgrund der enormen Kosten und der nach wie vor schwierigen finanziellen Situation für viele Vereine also klein. Grundsätzlich läuft sein Vertrag in Dortmund bis 2024.

  psc       20 Oktober, 2021 10:47
CLOSE