• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Ich liebe diesen Spieler" News

Das sagt BVB-Boss Aki Watzke zu den Ronaldo-Gerüchten

Cristiano Ronaldo wurde in den vergangenen Tagen vermehrt mit einem Wechsel zu Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Jetzt äussert sich der Dortmunder Klubboss Aki Watzke zu den Spekulationen.

Auf der Bilanz-Pressekonferenz erklärt sich der BVB-Geschäftsführer und stellt einiges: «Ich liebe diesen Spieler, das ist sicherlich eine charmante Idee, Cristiano Ronaldo im Signal Iduna Park spielen zu sehen. Er ist einer der grössten Spieler, die die Welt hervorgebracht hat. Aber es gibt überhaupt keinen Kontakt zwischen den Beteiligten. Von daher sollte man aufhören, darüber zu sprechen.» Ein Ronaldo-Wechsel zum BVB bleibt also lediglich etwas für Träumer. Umgesetzt wird ein solcher Transfer in der aktuellen Periode also nicht.

Berater Jorge Mendes soll weiterhin nach Lösungen für seinen Topmandanten suchen. ManUtd hat seine Haltung offiziell aber noch nicht geändert: Der Klub hört sich zwar Angebote für den 37-jährigen Torjäger an, scheint vorläufig einen Verkauf aber (noch) nicht in Betracht zu ziehen.

  psc       19 August, 2022 11:30
CLOSE