• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Franzose will zu Real News

BVB ist nicht erste Option von Eduardo Camavinga

Das französische Supertalent Eduardo Camavinga hat einen Karriereplan, in dem der BVB offenbar keine zentrale Rolle spielt.

Der Bundesligist hat den 17-jährigen Mittelfeldspieler von Stade Rennes im Visier. Allerdings scheinen die Erfolgsaussichten limitiert. Laut “Marca” wünscht sich der Youngster einen Wechsel zu Real Madrid. Und die Königlichen könnten tatsächlich ein Angebot für Camavinga abgeben.

Der Defensiv-Stratege wäre eine Alternative und ein möglicher Nachfolger für Casemiro.

Noch haben Dortmund – und offenbar auch der FC Liverpool, der sich ebenfalls interessiert – nicht aufgegeben. Der BVB hofft, dass die “Haaland-Strategie” erfolgreich ist: Camavinga soll der eigene Klub bei einem persönlichen Besuch nähergebracht und die günstigen Perspektiven aufgezeigt werden.

  psc       31 März, 2020 11:54
CLOSE