• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
War's das für Favre? News

BVB ist im Camp Nou chancenlos

Borussia Dortmund hat beim FC Barcelona wenig zu bestellen und verliert nach schwacher Leistung deutlich mit 1:3. Die Position von Trainer Lucien Favre ist in noch grösserer Gefahr als zuvor.

Abgesehen von einigen kurzen Phasen gelingt dem BVB bei Barça nicht viel. Vor allem unterlaufen dem Bundesligisten unfassbar viele Abspielfehler und leichte Ballverluste. Bei etwas zielgerichteter Vorgehensweise könnten die Katalanen noch höher gewinnen. Der 1:3-Anschlusstreffer durch Joker Jadon Sancho bleibt das einzige Highlight aus Sicht des BVB.

Bereits am Samstag steht das nächste Auswärtsspiel von Dortmund bei der Hertha an. Ob Lucien Favre noch an der Seitenlinie steht, bleibt abzuwarten.

Im Parallelspiel der Gruppe gewinnt Inter auswärts bei Slavia Prag mit 4:1 und schliesst damit in der Tabelle zum BVB aus. Am letzten Spieltag kommt es im Fernduell zum Showdown.

Zu einem eher überraschenden Einsatz kommt der Schweizer Nati-Goalie bei RB Leipzig. Weil sich Stammgoalie Peter Gulacsi verletzt, wird er in der 64. Minute beim Stand von 0:2 eingewechselt. Leipzig gleicht in der Schlussphase noch aus und qualifiziert sich vorzeitig für das Achtelfinale.

Die Ergebnisse vom Mittwoch:

FC Barcelona – Borussia Dortmund 3:1
Slavia Prag – Inter Mailand 4:1
FC Liverpool – Napoli 1:1
KRC Genk – Red Bull Salzburg 1:4
RB Leipzig – Benfica 2:2
Lille – Ajax Amsterdam 0:2
Zenit – Olympique Lyon 2:0
FC Valencia – FC Chelsea 2:2

  psc       27 November, 2019 22:54
CLOSE