• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Verbleib möglich News

BVB-Sportdirektor Zorc äussert Hoffnung bei Achraf Hakimi

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hegt weiterhin Hoffnungen, Achraf Hakimi über diese Saison hinaus im Klub halten zu können.

Im “kicker” weist der BVB-Verantwortliche zwar auf den Anschlussvertrag des 21-jährigen Marokkaners bei Real Madrid hin, sagt aber auch: “Diese Personalie ist noch offen. Wir können uns Achraf Hakimi weiter beim BVB vorstellen.”

Der Rechtsfuss hat sich in Dortmund längst etabliert und ist auf seiner Seite gesetzt. Bei Real steht er bis 2022 unter Vertrag. Dort würde er bei einer Rückkehr aber in grosse Konkurrenz, etwa zum spanischen Nationalspieler Dani Carvajal, treten. Hakimis Berater betonte schon mehrfach, dass regelmässige Spielpraxis für seinen Mandanten das wichtigste Kriterium sei.

Laut BVB-Klubboss Hans-Joachim Watze ist nun erst einmal Geduld gefordert: “Es wird garantiert keine Entscheidung geben, bevor die Spanier die Saison beendet haben.”

  psc       4 Juni, 2020 09:13
CLOSE