• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Viele Mankos News

Ciro Immobile erklärt, weshalb er beim BVB gescheitert ist

Ciro Immobile hat sich in der abgelaufenen Saison mit bärenstarken 36 Ligatoren zum besten Torschützen Europas gehievt und darf den Goldenen Schuh in Empfang nehmen. Bei Lazio und in der italienischen Nationalmannschaft ist er längst eine feste Grösse. Trotz eines einst missglückten Abstechers zu Borussia Dortmund.

Im Sommer 2014 wechselte Immobile mit grossen Erwartungen vom FC Torino zum BVB und sollte dort zum neuen Torjäger avancieren. Nach nur einer Saison war das Abenteuer allerdings beendet. Im Gespräch mit der “Sport Bild” blickt der 30-Jährige zurück und sagt, woran er damals scheiterte.

Immobile betont, dass er unerfahren gewesen sei: “Ich hatte zu wenig Anpassungsfähigkeit und Interesse meinerseits an einer neuen Sprache und der neuen Kultur. Zudem gab es generell Probleme in der Mannschaft.” Konkret sei der Borussen-Kader damals “nicht gut gewesen”. Die schlechten Resultate hätten sich stark auf seine Moral ausgewirkt: “Für ein Team wie Borussia Dortmund, das Erfolge gewohnt ist, war es schwierig, mit solch einer Situation umzugehen. Das nimmt einem die Selbstsicherheit.”

Letztlich hätte Jürgen Klopp, der damals in Dortmund noch an der Seitenlinie stand, auf Spieler gesetzt, die er bereits kannte. Immobile zählte als Neuzugang nicht dazu: “Ich glaube nicht, dass Jürgen Klopp keine Qualität in mir sah. Ich hätte sehr gerne in einer besseren Phase mit Klopp zusammengearbeitet, aber ich denke, das weiss er”.

Der Angreifer führt aus: “Auch er hat in der Vergangenheit in diversen Interviews erklärt, dass er ein Fan von mir und Lewandowski ist. Das heisst, ich bin ihm wohl in positiver Erinnerung geblieben – so wie er mir.”

Trotz des schwierigen Jahres blieb Klopp dem Lazio-Torjäger in Erinnerung. Er habe etwas hinterlassen: “Du vergisst ihn nicht. Er ist ein super emotionaler Trainer. Einer, für den du um jeden Ball kämpfst – das verlangt er auch von dir, und das siehst du auch an seinem Verhalten an der Seitenlinie.”

  psc       23 September, 2020 09:57
CLOSE