• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
In den deutschen Medien News

Lucien Favre bläst Gegenwind entgegen

Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre muss medial nach einem mässigen Saisonstart einiges an Kritik einstecken. Sogar über einen Nachfolger wird bereits spekuliert.

Der “kicker” schreibt, dass im Lager des BVB die Angst vorhanden sei, in eine Negativspirale zu geraten, aus der man mit dem “ohnehin nicht als besonders stressresistent geltenden Lcuien Favre” nicht mehr finden könnte.

Die “Deichstube” geht weiter und behauptet, dass die Dortmunder Verantwortlichen sogar schon Kontakt zu einem möglichen Nachfolger geknüpft hätten: Von Werder Bremens amtierender Trainer Florian Kohfeldt halten Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc demnach sehr viel. Sogar schon Ende April soll sich der BVB mit dem 36-Jährigen beschäftigt haben.

Von offizieller Seite gibt es bislang keine Statements. Bisher wurde Favre öffentlich aber stets der Rücken gestärkt.

  psc       30 September, 2019 15:11
CLOSE