• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Wäre verdient" News

Favre bringt Hummels-Comeback in Nationalelf ins Spiel

Nach starken Leistungen in den letzten Wochen bringt Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre ein Comeback von Mats Hummels in der deutschen Nationalmannschaft aufs Parkett.

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel bei Eintracht Frankfurt am Sonntag sagt der BVB-Coach zum Thema: “Ein Comeback von Mats Hummels im DFB-Team wäre verdient. Aber es ist nicht unsere Sache.”

Der 30-jährige Routinier wurde im vergangenen Jahr nach der enttäuschenden WM von Bundestrainer Jogi Löw gemeinsam mit Thomas Müller und Jérôme Boateng aussortiert. Die Massnahme stiess vielerorts auf Unverständnis. Bemängelt wurde ausserdem die Art und Weise, wie sie kommuniziert wurde – sogar von den Betroffenen selbst.

Am Dienstag zeigte Hummels gegen Barça erneut eine ganz starke Leistung. Die Stimmen für eine Rückkehr des Innenverteidigers ins DFB-Team werden immer lauter. Eine ganz klare Meinung vertritt auch BVB-Sportdirektor Michael Zorc: “Mats Hummels ist für mich der beste deutsche Innenverteidiger. Das sage ich jetzt und das werde ich auch im Jahr 2020 noch sagen.”

Ob diese Worte an der Einstellung von Jogi Löw etwas ändern, bleibt abzuwarten.

  psc       20 September, 2019 13:49
CLOSE