• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Gibt Amt ab News

Piszczek nicht mehr BVB-Vizecaptain

Lukasz Piszczek ist nicht mehr Vizecaptain. Das Urgestein von Borussia Dortmund stellt sein Amt ebenso wie seinen Platz im Mannschaftsrat zur Verfügung.

In einem Brief wendet sich Lukasz Piszczek an die Fans von Borussia Dortmund. “Die Saison 2020/2021 wird meine letzte als Fussballprofi sein. Ich möchte diese Spielzeit so bewusst wie möglich geniessen. Ich habe es in den vergangenen Jahren immer geliebt, gemeinsam mit einigen meiner Kollegen Verantwortung zu übernehmen und die Mannschaft zu führen. Im Mannschaftsrat, aber auch als Vizekapitän”, teilt Piszczek mit.

Und weiter: “Nun möchte ich genauso aktiv den Übergang mitgestalten und dabei helfen, dass andere sich verstärkt einbringen. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, das Amt des Vizekapitäns und auch meinen Platz im Mannschaftsrat abzugeben. Helfen werde ich aber auch weiterhin, weil ich weiss, dass meine Meinung in der Kabine geschätzt wird. Ich werde sie auch in Zukunft äussern und den Jungs bei allen Fragen, die sie an mich richten, mit meinem Rat zur Verfügung stehen.”

Wahrscheinlich wird sich zukünftig Mats Hummels als Vertreter von Marco Reus die Captainsbinde um den Arm schnallen. Piszczek wird seine Karriere nach im kommenden Sommer elf Jahren in Diensten des BVB beenden.

  aoe       15 August, 2020 18:07
CLOSE