• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Rückkehr ins Training News

Roman Bürki ist beim BVB ab sofort wieder eine Option

Erfreuliche Nachrichten im Lager von Borussia Dortmund: Roman Bürki und zwei weitere Teamkollegen kehren ins Mannschaftstraining zurück.

Der Schweizer Goalie fehlte der Mannschaft zuletzt wegen einer Schulterverletzung. Davon hat sich Bürki mittlerweile erholt. Am Dienstag hat der 30-Jährige wieder am Mannschaftstraining der Dortmunder partizipiert. Damit ist er für das nächste Spiel am kommenden Samstag gegen Arminia Bielefeld wieder eine Option. Zuletzt wurde er in vier Ligaspielen und in der Champions League durch Marwin Hitz ersetzt. Dieser konnte aber nicht immer überzeugen.

Davor stand auch Bürki wegen einigen Patzern in der Kritik. Angeblich könnte Dortmund im Hinblick auf die nächste Saison sogar eine neue Nummer 1 suchen. Die Leistungen Bürkis bis Saisonende könnten diesbezüglich entscheidend sein.

Bei Dortmund trainieren auch die zuletzt verletzten Dan-Axel Zagadou und Thorgan Hazard wieder mit dem Team mit. Abwehrspieler Manuel Akanji fehlt wegen eines Muskelfaserrisses hingegen weiterhin. Thomas Delaney pausiert nach einem Schlag auf den Fuss ebenfalls.

  psc       23 Februar, 2021 14:19
CLOSE