• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Rat von England-Legende News

Rooney rät Sancho zu Verbleib beim BVB

BVB-Superstar Jadon Sancho wird von etlichen Top-Klubs umworben. Geht es nach seinem Landsmann Wayne Rooney, so sollte der Youngster jedoch vorerst noch in Dortmund bleiben.

Bei Borussia Dortmund hat sich Jadon Sancho seit seinem Wechsel 2017 von Manchester City gut entwickelt. Der 19-Jährige zählt dort zu den Leistungsträgern und spielte sich damit in den Kader der “Three Lions”, der englischen Nationalmannschaft.

Englands-Rekordtorschütze Wayne Rooney rät dem jungen Flügelflitzer deshalb zu einem Verbleib bei den Schwarzgelben. “Man setzt dort auf junge Spieler. Das sieht man auch bei Sancho, man kann den Fortschritt erkennen, den er in den letzten zwölf Monaten gemacht hat. Es macht Spass, ihm zuzusehen, er macht sich wirklich gut beim BVB”, so der 33-Jährige im Interview mit “Bild am Sonntag”.

“Jetzt muss er sich die Frage stellen, ob er die Spielzeit, die er in Dortmund bekommt, auch bekäme, wenn er nach England wechselt. Oder würde er dort nur auf der Bank sitzen? Spielzeit ist so wichtig für einen jungen Spieler wie Jadon. Wenn er in Dortmund die meiste Spielzeit bekommt, soll er dort bleiben”, ergänzte Rooney.

Beim BVB hat Sancho noch einen Vertrag bis 2022 – ohne Ausstiegsklausel. Die Dortmund-Bosse garantierten bereits einen Verbleib über den Sommer hinaus, konnten jedoch keine Garantie für die Zukunft aussprechen.

  adk       7 Juli, 2019 11:19
CLOSE